Für die kaufmännischen und die gewerblich-technischen IHK-Weiterbildungsprüfungen liegen bundeseinheitliche Formelsammlungen vor – so auch für Geprüfte Betriebswirte.

Diese Formelsammlung garantiert, dass Sie schon im Lehrgang mit den Formeln lernen, die später in der Prüfung relevant werden können. Denn mit der Prüfung erhalten Sie eine druckfrische Formelsammlung, die sich nur durch andersfarbiges Layout und Deckblatt und anderes Papier von der im Lehrgang genutzten unterscheidet. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass niemand mit Notizen oder eingelegten Blättern in der Prüfung pfuschen kann – und trotzdem finden Sie sich schnell zurecht, weil Sie diese Formelsammlung schon kennen. So können Sie die Prüfungssituation entspannt und gut vorbereitet angehen.

Das ist DIE Formelsammlung, die in der Prüfung ausgeteilt wird. Also da gibt es für mich nichts zu diskutieren. Ich arbeite von Anfang an genau mit der Formelsammlung, da weiß ich dann genau, wo was zu finden ist. Wozu sich an eine andere gewöhnen, die ich am Ende nicht benutzen darf?

Benjamin U.
Geprüfter Industriemeister Mechatronik

In der Formelsammlung steht eine Menge drin, die ist ja zugelassenes Hilfsmittel. Mir gefällt, dass man bei seiner Vorbereitung schon damit übt und auch systematisch durchgehen kann, was enthalten und was nicht enthalten ist. Da kann hinterher keiner kommen und sagen, da hätte doch was dazu drinstehen müssen. Man kann es sich ja schon die ganze Zeit vorher vor Augen führen und dann entsprechend lernen.

Josefine N.